Bei den Demeter-Gläubigen: Magische Landwirtschaft

„»Ach, die Schweine, die fetten, sind ja so himmlische ­Tiere! Denn in ihrem fetten Leibe, da haben sie ja, insofern es nicht Nerven-Sinnes-System ist, ganz kosmische Substanz, nicht irdische.«

Das ist ja auch ein bisschen abwegig. Der Mann, dem das trotzdem eingefallen ist, hieß ­Rudolf Steiner, Begründer der Anthro­posophie, der Waldorf­schulen und irgendwie auch, das wissen viele nicht, der Bioland­wirtschaft. Steiner war kein gelernter Landwirt, sondern ein Philosoph oder Guru oder Spinner (hängt davon ab, wen man fragt). (…)

Biologisch-dynamische ist, wenn man so will, magische Landwirtschaft. Mitten im Europa des 21. Jahrhunderts wird gezaubert. Diesen Theorien und Glaubenssätzen begegnen wir ­jedes Mal, wenn wir im Biomarkt oder Reformhaus ein Demeter-Produkt in ­Händen halten. (…)

Das können wir heute mit unserem modern-wissenschaftlichen Denken kaum noch nach­voll­ziehen. Es geht, wenn man so will, um etwas sehr viel Älteres. Die Demeter-Gläubigen interessieren sich weniger für chemische Prozesse und die Mechaniken, die man nur unter dem Mikroskop erkennt, sondern arbeiten eher mit dem Prinzip der Ähnlichkeit, der Allegorie, der Vergleichbarkeit.

Das erinnert manchmal stark an das Mittelalter, und das ist auch der Grund, warum strenge Leute den Demeter-Gläubigen vorwerfen, sie praktizierten Magie.“ (Der Stern)

Quelle: Der Stern – „Kosmisch oder komisch?“, Überschrift: „Demeter-Lebensmittel gelten als das Nachhaltigste und Gesündeste, was es überhaupt gibt. Aber wissen die Kunden, dass die⁸ Bauern die Sonne anbeten und magische Kuhhörner im Acker vergraben?“, 2015

2 Gedanken zu “Bei den Demeter-Gläubigen: Magische Landwirtschaft

  1. Magisch hin oder her. Demeterprodukte sind weitgehend überdurchschnittlich gesund und es wird auf Nachhaltigkeit bei der Erzeugung geachtet.
    Würden sich Hersteller nach deren Prinzipien richten würde sie weniger Schaden gegenüber der Umwelt anrichten.
    Wozu also diese Abwertung?
    Und dabei noch Stern zitieren. Fehlt nur noch ein BILD Zitat…..

    Gefällt mir

    • Wenn das wahr wäre, würde Demeter mit den gesunden Extra-Vitaminen in ihren Produkten werben. Nur gibt es sie nicht – „Bio-dyn“ ist nicht gesünder als „Bio“. Wenn Sie anders lautende Studien haben, schreiben Sie diese gerne in die Kommentare. Eben weil bio-dyn nur Esoterik ist, versucht man, kosmische „Ätherkräfte“ in den Produkten zu erzeugen und nachzuweisen. „Bio-dyn“ ist also angeblich „Bio plus Ätherkraft“. Wir warten jedoch seit 100 Jahren auf einen Nachweis:

      Wikipedia:
      „Ein prinzipielles Problem der biologisch-dynamischen Methode ist, dass sie keinerlei Angaben zum Wirkmechanismus der von ihr vorgeschlagenen Behandlungsmethoden angeben kann, der im Einklang mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen stehen würde; dies wird auch von Befürwortern der Methode durchaus eingeräumt. (…)

      In den meisten Vergleichsstudien oder Feldbeobachtungen sei es den Landwirten nicht gelungen zu beweisen, dass biologisch-dynamische Zubereitungen irgendwelche Auswirkungen hatten. Es gäbe so gut wie keine wissenschaftlichen Experimente, die spezifische Wirkungen von biologisch-dynamischen Zubereitungen auf die Pflanzenentwicklung, die Ausbeute oder die Qualität zeigen.“

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s