“Normalerweise sind die Gnome eingeschlossen
in den Bereich des Wurzelhaften. Sie können aber auch über diese Grenzen
hinauswachsen, streben eigentlich immer danach, und dadurch wachsen sie
sich zu riesenhafter Gestalt aus: die Gnome werden dann zu Frostriesen.

(…)

Wir sind ganz umgeben von
geistigen Wesenheiten! Wir gehen durch die Luft, und sie ist nicht nur
chemische Substanz, sondern jeder Windhauch, jeder Luftstrom ist die
Offenbarung geistiger Wesenheiten.” (Rudolf Steiner)

Quelle Zitat: Weltwoche.ch

Tafelbild aus der nordischen Mythologie in der Rudolf Steiner-Schule Birseck. Hintergrund:
“Ymir (altnordisch „Zwilling, Zwitter“ oder „Lärmer“) ist in der
nordischen Mythologie ein Riese, der als erstes Lebewesen gilt.” (Wikipedia)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s