Anthro, Öko, Unterbezahlt

“Die Verkäuferin, die an der Kasse der Kreuzberger Filiale sitzt und sich um die Abteilung für Milchprodukte
kümmert, erhält auf jeden Fall weniger: 9,73 Euro pro Stunde. Gemäß
Tarifvertrag müsste sie mit ihren Berufserfahrung mindestens 12,98 Euro
verdienen – also 33 Prozent mehr. (…)

Firmenchef Rehn:  ”Wir haben eine Bieneninitiative. Wir haben Theatergruppen. Wir haben einen Chor. Wir
haben die Yoga-Gruppe. Wir haben Winterseminare”, zählt er auf. ‘

Das
bedeutet ja alles eine Erhöhung des Gehalts.”” (taz)

Quelle: taz – die Tageszeitung – “Ein Ökokapitalist sahnt ab”. Alnatura ist ein “ganzheitlicher” und anthroposophischer Nahrungsmittelkonzern, der als Marktführer der Bio-Branche wegen untertariflichen Löhnen seit Jahren in der Kritik steht. Über die Hauszeitschrift “Alnatura Magazin” werden Themen wie die Anthroposophische Medizin propagiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s