Anthro-Medizin: Naturwissenschaftlich nicht nachzuvollziehen

“Anthroposophische Ärzte sehen Kranksein als Chance für Körper, Seele und Geist, durch Überwinden der Krankheit zu lernen, zu neuen Kräften und Fähigkeiten zu gelangen: Es wird als notwendig angesehen, dass Kinder bestimmte Erkrankungen durchmachen, was teilweise zur ablehnenden Haltung gegenüber Impfungen führt. (…)

Diagnose: Teilweise werden auch „bildschaffende Methoden“ eingesetzt – unkonventionelle Verfahren, mit denen keine sichere medizinische Diagnose möglich ist. (…)

Behandlung: Die nach anthroposophischen Gesichtspunkten ausgewählten Medikamente sollen das Gleichgewicht des Körpers wiederherstellen. Ihre Zuordnung zu Krankheiten beruht nicht auf wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen. Wie sie wirken sollen, ist naturwissenschaftlich nicht nachzuvollziehen. (…)

Studien abgelehnt: Viele anthroposophische Ärzte meinen, dass sich eine individualisierte, komplexe Behandlungsweise prinzipiell nicht in das Schema kontrollierter Studien einfügen lässt. ” (Stiftung Warentest)

Quelle: Stiftung Warentest über anthroposophische Medizin: “Misteltherapie bei Krebs, Mythen und Tatsachen”. Siehe auch: Schmarotzerpflanzen gegen den Schmarotzerkrebs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s