Neu bei den Esoterikern: Der spirituelle Pflegedienst

„Gut
informierte Akademiker und Fans der von Rudolf Steiner geprägten
Anthroposophie (einer Weltanschauung mit starker Betonung spiritueller
Elemente) gehören
(…) zu den Lukaspflege-Patienten.

Laut
Agnes Ludemann ist die Lukaspflege der einzige anthroposophische
Pflege-Anbieter in Freiburg und einer von 40 bis 50 bundesweit.
(…)

Klar
sei, dass die angeordneten schulmedizinischen Behandlungen gültig
bleiben, doch durch deren Erweiterung mit Wickeln und Auflagen,
rhythmischen
Einreibungen zur Stärkung der Selbstheilungskräfte und anderen
anthroposophischen Methoden könne die Dosis von Medikamenten manchmal
gesenkt werden.“ (Badische Zeitung)

Quelle: Badische Zeitung – „Anthroposophischer Pflegedienst rückt mit Schlehenöl an“ (http://www.badische-zeitung.de/freiburg-ost/anthroposophischer-pflegedienst-rueckt-mit-schlehenoel-an–151360008.html)

Hintergrund: Die esoterische, sogenannte anthroposophische “Medizin” sieht in Krankheiten eine Disharmonie der “Wesensglieder” (”Ätherleib”, “Astralleib”…). Die Medikation ist der Homöopathie ähnlich, die eingesetzten Substanzen von Mistel bis Maulwurfshaar bestimmte der Hellseher Rudolf Steiner auch nach Ihrer “Aura”. Auch homöopathisch eingesetze Metalle werden nach Ihrer “Beziehung zu den Planeten” gewählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s