Wenn Otto Schily eurythmisch tanzt

Tatsächlich
kommen beide aus einem anthroposophisch geprägten Elternhaus. Beide
erklären, dass sie Stricken
gelernt haben. Schily schwärmt noch heute von seinen Privatlehrern:

»Die Frau Wollborn hat uns Malen beigebracht und mit uns Eurythmie
geübt. Kann ich heute noch. Und bin auch dankbar dafür.«“ (Otto Schily)

Quelle: Otto Schily in der Süddeutschen Zeitung – „In freundschaftlicher Abneigung – Die Weggefährten Hans-Christian Ströbele und Otto
Schily haben viel gemeinsam erlebt

Siehe auch bei Steinerquotes:
Otto Schily: “Ich habe zeitlebens Steiner gelesen“, “aus seinen Ideen ist immer etwas Positives hervorgegangen” und “Anthroposophische Medizin hat meinen todkranken Bruder geheilt”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s