Wenn Otto Schily eurythmisch tanzt

Tatsächlich
kommen beide aus einem anthroposophisch geprägten Elternhaus. Beide
erklären, dass sie Stricken
gelernt haben. Schily schwärmt noch heute von seinen Privatlehrern:

»Die Frau Wollborn hat uns Malen beigebracht und mit uns Eurythmie
geübt. Kann ich heute noch. Und bin auch dankbar dafür.«“ (Otto Schily)

Quelle: Otto Schily in der Süddeutschen Zeitung – „In freundschaftlicher Abneigung – Die Weggefährten Hans-Christian Ströbele und Otto
Schily haben viel gemeinsam erlebt

Siehe auch bei Steinerquotes:
Otto Schily: “Ich habe zeitlebens Steiner gelesen“, “aus seinen Ideen ist immer etwas Positives hervorgegangen” und “Anthroposophische Medizin hat meinen todkranken Bruder geheilt”.

Steiner, Schily, Schill

“Otto Schily ist der Ronald Schill für Waldorfschüler” (Wilfried Schmickler)

Quelle: Der Kabarettist Wilfried Schmickler in seinem Solo-Kabarettprogramm von 2005 über Otto Schily, einen Anhänger der esoterischen Weltanschauung “Anthroposophie” des Waldorfschul-Gründers Rudolf Steiner sowie über den umstrittenen rechten Ex-Politiker Ronald Schill. Otto Schily ist mehrfacher Negativpreisträger der “Verschlossenen Auster” und des “Big Brother Awards” und entstammt einer einflussreichen, anthroposophischen Familie.

Siehe auch bei Steinerquotes: Otto Schily: “Ich habe zeitlebens Steiner gelesen“, “aus seinen Ideen ist immer etwas Positives hervorgegangen” und “Anthroposophische Medizin hat meinen todkranken Bruder geheilt”.