Luftströmungsbuchstaben auf herausfordernde Kinder malen

”Chirophonetik ist eine anthroposophische Therapie und Sprachtherapie, bei der mit Sprache und Berührung behandelt wird.

(…)


Jeder Laut hat eine charakteristische Luftströmungsgestalt. Diese Form
überträgt der Therapeut mit seinen Händen auf den Rücken oder Arme und
Beine des Patienten. Gleichzeitig spricht er den Laut.
(…)


Die für die jeweilige Behandlung passenden Laute wählt der Therapeut
aufgrund der medizinischen, heilpädagogischen oder
sprachheilpädagogischen Diagnostik aus.” (Chirophonetik.de)

Quelle: Chirophonetik.de – Therapie durch Sprache und Berührung.
Die Chirophonetik als anthroposophische Therapie wird angewandt bei
[Aufzählung, u.a.]
verzögerter oder fehlender Sprachentwicklung

,
Entwicklungsverzögerungen, herausforderndem Verhalten

Chirophonetiker übertragen “den Weg der Luftströmung im Mundraum auf die
Haut
“. Die dreijährige, rund 4.000€ teure Ausbildung zum
Luftströmungs-Buchstabenmaler wendet sich u. a. an Heilpraktiker und
Eurythmisten und basiert auf den Lehren des Hellsehers und Okkultisten
Rudolf Steiner.