Nur fest reinkarnierte Kinder treten auch fest auf

“Ein Kind, das mit den Fersen auf den Boden auftritt, zeigt in dieser kleinen Eigenschaft des körperlichen Sichoffenbarens, daß es fest im Leben drinnen steckte in seiner vorhergehenden Inkarnation (…).

Dagegen Kinder, die trippeln, mit der Ferse kaum auftreten, die haben in flüchtiger Weise das vorherige Erdenleben vollbracht. ” (Rudolf Steiner)

Quelle: Rudolf Steiner, “Die Kunst des Erziehens aus dem Erfassen der Menschenwesenheit”, GA 311, S.29

Kritik am Karma? Ist ohne Belang!

“Es wird auch heute wie zu allen Zeiten an diesen Vorstellungen (von Reinkarnation und Karma) viel herumkritisiert. Was da aber kritisiert wird, sind nur die willkürlichen Gedanken der Kritiker selbst; und die sind ganz ohne Belang.” (Rudolf Steiner)

Quelle: Rudolf Steiner in “Lucifer – Gnosis” – Grundlegende Aufsätze zur Anthroposophie und Berichte aus den Zeitschriften «Luzifer» und «Lucifer – Gnosis» 1903 – 1908. Aufsatz “Einweihung und Mysterien”, GA34, Seite 60