Steiner, Schily, Schill

“Otto Schily ist der Ronald Schill für Waldorfschüler” (Wilfried Schmickler)

Quelle: Der Kabarettist Wilfried Schmickler in seinem Solo-Kabarettprogramm von 2005 über Otto Schily, einen Anhänger der esoterischen Weltanschauung “Anthroposophie” des Waldorfschul-Gründers Rudolf Steiner sowie über den umstrittenen rechten Ex-Politiker Ronald Schill. Otto Schily ist mehrfacher Negativpreisträger der “Verschlossenen Auster” und des “Big Brother Awards” und entstammt einer einflussreichen, anthroposophischen Familie.

Siehe auch bei Steinerquotes: Otto Schily: “Ich habe zeitlebens Steiner gelesen“, “aus seinen Ideen ist immer etwas Positives hervorgegangen” und “Anthroposophische Medizin hat meinen todkranken Bruder geheilt”.