Esoterik? Ich glaube nicht.

“Damit stellt sich für jeden Bankkunden tagein, tagaus die entscheidende Frage. Welche Zukunft wollen wir eigentlich in die Welt bringen? (…) Hat die Bank eine Vorstellung über den Sinn allen Wirtschaftens?

Der Sinn allen Wirtschaftens, klingt das nicht ein wenig esoterisch? Ich glaube nicht.” (Prof. Dr. Horst Köhler)

Quelle: Bundespräsident a. D. Prof. Dr. Horst Köhler, in seiner Festrede “Banking at its best” zur 40-Jahr-Feier der anthroposophisch ausgerichteten Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken (GLS – Bank), die der Finanzierung der deutschen Waldorf-Schulen dient.