Drahtlose Telegrafie stört die Gedankenwellen

“Die Verständigung unter Menschen, die aus höheren Welten etwas zu sagen
haben, war leichter in der Zeit, in der gesprochen wurde von geheiligten
Stätten aus und dasjenige, was von solchen Stätten an Gedankenwellen
durch die Welt ging, nicht den Wellen der drahtlosen Telegrafie
begegnete.” (Rudolf Steiner)

Quelle: Rudolf Steiner, Vorträge vor Mitgliedern der Anthroposophischen Gesellschaft – “Initiations-Erkenntnis” (GA227, S.305) (via)