Neger denken nicht nüchtern

“Wir Europäer stehen allem messend, beurteilend gegenüber. und sind darum fähig, alles nüchtern als Dinge zu werten und unserem Zwecke dienstbar zu machen.

Für den Neger gibt es diese Trennung zwischen Ich und der Welt nicht.” (H. R. Niederhäuser)

Quelle: Das vom Bund der freien Waldorfschulen für den Unterricht empfohlene Buch “Fremde Länder, fremde Völker – Eine Einführung in die Völkerkunde” von H. R. Niederhäuser. Via ZDF – Frontal 21.

Was herauskommt, wenn man mit dem Darm denkt…

“Nun müssen wir untersuchen, ob denn der Mensch vielleicht doch Anzeichen dafür hat, daß er, während er beim Tage mit dem Kopf denkt, in der Nacht mit der Leber und mit dem Magen und mit den anderen Organen anfängt zu denken, sogar vielleicht mit den Gedärmen denkt.

Wir haben dafür gewisse Anzeichen. Jeder Mensch hat Anzeichen, daß das der Fall ist.” (Rudolf Steiner)

Quelle: Rudolf Steiner, “VORTRÄGE FÜR DIE ARBEITER AM GOETHEANUMBAU”, (GA347, Seite 38).

Siehe auch: Steinerquotes, Rudolf Steiner – “Gehirnmasse ist Darmmasse